Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Aktiviere Deine Wimpern: Wimpernserum ohne Hormone

Aktiviere Deine Wimpern: Wimpernserum ohne Hormone

Aktiviere Deine Wimpern: Wimpernserum ohne Hormone

 

Wimpernserum: Ein Wundermittel über Nacht?

Egal ob bei Frauen oder Männern, natürlich lange und wohlgeformte Wimpern gelten als internationales Schönheitsmerkmal. Es wird getuscht, gefärbt und geklebt, um die Härchen besser zur Geltung zu bringen. Sogar dauerhafte Extensions werden angebracht, um einen auffälligen Augenaufschlag zu gewährleisten. Doch wie wäre es, wenn die Wimpern wie von Zauberhand über Nacht wachsen und dichter werden würden? Zum Beispiel durch ein Wimpernserum?

Dies geschah tatsächlich 2001 in den USA und begeisterte Beauty-Fans in der ganzen Welt. Nach der Anwendung eines Augenmedikaments zur Behandlung des Grünen Stars vermehrten sich auf mysteriöse Art und Weise die Wimpern der Betroffenen und wuchsen dichter und länger als zuvor. Diese ungewollte Nebenwirkung erfreute die Patienten natürlich sehr. Da ein Medikament jedoch niemals ohne ärztlichen Rat und nur für eine rein ästhetische Verschönerung genutzt werden sollte, machte sich die Kosmetikindustrie den wachstumsfördernden Wirkstoff zu Nutze. Das “Wimpernserum” war erfunden. Viele der auf den Markt gebrachten Produkte kurbeln das Wimpernwachstum allerdings mit hormonellen Substanzen an, welche aus der Formel des ursprünglichen Medikaments entnommen wurden. Dabei sind derart bedenkliche Inhaltsstoffe nicht zwingend notwendig, um ein wirksames Wimpernserum zu konzipieren. Denn auch natürliche Essenzen tragen mit ihrer nachhaltigen Pflege effektiv dazu bei, dass die Wimpern bei regelmäßiger Anwendung länger und voluminöser erscheinen und sind zudem hormonfrei. So bekommst Du lange und dichte Wimpern und das ganz ohne das Risiko von potentiell schädlichen Stoffen für Dich und Deine Haut.

 

Unser Wimpernserum ohne Hormone

Der Eyelash Booster kommt komplett ohne Hormone aus. Er wurde mit natürlichen Inhaltsstoffen konzipiert, welche das Wachstum und die Verdichtung der Wimpern und Augenbrauen nachweislich fördern. Durch die Synergie der enthaltenen Wirkstoffkomplexe verankern sich die Wimpernhärchen besser, wodurch der Ausfall gemindert oder verzögert wird. Gleichzeitig werden die Wimpern gekräftigt und verdichtet, wofür z.B. der Wirkstoff Kurkuma sorgt. Durch Koffein wird das Wachstum direkt an den Haarwurzeln angeregt. Nach acht bis zwölf Wochen kannst Du Dich über Deine längeren Wimpern freuen. Das erscheint wie ein sehr langer Zeitraum, ist aber ganz natürlich, denn die Dauer bis zu einer sichtbaren Wirkung hängt mit den Wachstumsphasen der Wimpern zusammen. Hier kannst Du mehr über diese lesen. Ein deutlich gepflegtes Aussehen Deiner Wimpern kannst Du zum Glück aber schon nach wenigen Anwendungen genießen.

 

Vier Fakten über Wimpern, die Dich bestimmt zum Staunen bringen:

  1. Wimpern schützen Deine Augen vor äußeren Einflüssen. Dank ihnen werden Schmutz, Schweiß und Wasser abgewiesen, sodass keine Irritationen im Auge entstehen.
  2. Wir verlieren jeden Tag eine bestimmte Anzahl von Wimpern. Von ein bis fünf Härchen müssen wir uns täglich im Durchschnitt verabschieden. Da nach drei Monaten die Wachstumsphase des Haars beendet ist, ist der Ausfall ein natürlicher Zyklus und kein Grund zur Sorge.
  3. Die Länge der Wimpern variiert sehr. Die mittlere Partie ist ca. 1,5 Millimeter länger als die seitlichen Haare.
  4. Wimpernstyling ist kein Trend aus der heutigen Zeit. Der Ursprung reicht bis 4000 vor Christi zurück. Die Bevölkerung des alten Ägyptens entwickelte spezielle Werkzeuge, um die winzigen Härchen nach oben zu biegen; die ersten Wimpernzangen quasi. Auch damals wussten die Menschen schon, dass sich kaum ein anderer Körperbereich so intensiv auf den ersten Eindruck einer Person auswirkt wie die Augen.


Read more

Wieso Vitamine für deine Haut gut und wichtig sind!

Wieso Vitamine für deine Haut gut und wichtig sind!

Vitamine sorgen dafür, dass der menschliche Organismus mit seinem komplexem System funktioniert. Unterstützen kannst Du Deinen Körper daher mit einer ausgewogenen Ernährung und vitaminhaltigen Haut...

Weiterlesen
Trockenes Haar? Unsere Öle – Deine Rettung!

Trockenes Haar? Unsere Öle – Deine Rettung!

Die Auswirkungen der Jahreszeiten beanspruchen nicht nur unsere Haut. Auch das Haar wird trocken und benötigt intensive Pflege und Feuchtigkeit. Mit natürlichen Ölen kannst Du Deinem Haar genau das...

Weiterlesen